The Race Days Stuttgart vom 16.6. bis zum 19.06.2022

4 Tage & 4 Orte
4 mal Radsport auf höchsten Niveau
Ein Ziel

Der Zeitplan der Etappen ist hier zu finden.

Livestreams zu den Etappen

Austragungsorte mit anspruchsvollen Strecken

  • 1st Day Filderstadt-Plattenhardt am Donnerstag, den 16.6.2022, 2,0km Rundstrecke 
  • 2nd Day Stuttgart-Waldau am Freitag, den 17.6.2022, 1,5km Rundstrecke
  • 3rd Day Stuttgart-Vaihingen am Samstag, den 18.6.2022, 1,1km Rundstrecke 
  • Final Day Magstadt am Sonntag, den 19.6.2022, 3,5km Rundstrecke

Teilnehmende Teams aus folgenden Klassen

  • Weibliche und männliche Jugend (U17)
  • Juniorinnen und Junioren (U19)
  • Frauen Elite
  • Männer U23 und Elite Amateure

Nachwuchs-Einsteigerrennen ohne Lizenz

Zum Hintergrund

Die 4 vernetzten Radsportvereine RV Pfeil Plattenhardt 1911 e.V.1. RV Stuttgardia Stuttgart 1886 e.V.RSV Stuttgart-Vaihingen e.V. 1901 und RV Pfeil Magstadt e.V. 1905 veranstalten im südlichen Großraum Stuttgart ein attraktives überregionales Etappenrennen Mitte Juni 2022 für den Nachwuchs im Straßenradsport.

Die Veranstatung läuft unter der Namen „The Race Days Stuttgart“ und hat den Focus primär den weiblichen und männlichen Straßenradsport der Nachwuchskategorien zu fördern. Diese Erstausgabe steht insbesondere unter dem Fokus der weiblichen und männlichen Jugend.

Ausgetragen werden die Rennen auf bekannten attraktiven und anspruchsvollen Rennstrecken, aber auch auf neu kreierten Rundkursen.

Das Veranstaltungskonzept ist so ausgelegt um in den nächsten Jahren eine einzigartige internationale Radveranstaltung im Nachwuchsbereich zu etablieren. Auch adressiert die Veranstaltung die “angrenzenden Länder” von Baden-Württemberg wie Frankreich, Schweiz und Österreich.

Die Etappenrennen finden vom Donnerstag den 16.6. bis zum Sonntag, den 19.6.2022 statt. Austragungsorte sind Filderstadt-Plattenhardt (16.6.), Stuttgart-Waldau (17.6.), Stuttgart-Vaihingen (18.6.) und Magstadt (19.6.). Alle Rennstrecken sind auf einer Rundstrecke.

Angeboten werden die Rennklasse U17 männlich/weiblich mit eigenen Rennen auf anspruchsvollen Steckenprofilen und Streckenlängen auf internationalen Niveau. Ebenso die Rennklasse U19 männlich/weiblich.

Für alle Rennen wird es faire Preisgelder und identische Siegprämien bei Frauen und Männer geben.

Abgerundet werden die Etappen mit einem Elite-Amateurrennen für Frauen und Männer. Ebenso werden Einsteigerrennen für Schülerinnen und Schüler ohne Lizenz angeboten.